Verlag bringt christlichen Urlaubsratgeber heraus!

München (tl) – Rechtzeitig zum Beginn der Sommerferien bringt der „Verbund Christlicher Medien“ einen Urlaubsratgeber für christliche Familien heraus. Die praktische Box mit dem Titel „Sommer, Sonne, Sünde?“ soll sich schon in der Auslieferung befinden. Nach Rückfrage von TheoLeaks bestätigte uns der blendend aufgelegte Pressesprecher Lars Minnit das Projekt: „Endlich können wir die Frage, wann im Urlaub der Spaß aufhört und die Sünde anfängt, ganz entspannt beantworten! Um es salopp auszudrücken: Der Sündenschutzfaktor ist wahrlich extrem hoch!“

Die praktischen Urlaubsgimmicks der Box schützen den Käufer vor vielen Anfechtungen. Dazu Herr Minnit: „Während den heranwachsenden Jüngling die Sonnenbrille mit extremer Sehstärke vor unzüchtigen Blicken bewahrt, bildet die Sonnencreme mit Schweiß-Aromen einen 100prozentigen Schutz für weibliche Teens.“

In dem beigelegten Buch gibt es zudem einen klaren Überblick über im Urlaub relevante biblische Verhaltensregeln. So sollen beispielsweise die Kinder vom Bauen von Sandburgen absehen, um der Welt mit einer unbiblischen Hausgründung kein schlechtes Zeugnis zu geben. „Schließlich empfiehlt Jesus, Bauwerke auf Felsen, statt auf Sand zu bauen.“ so Lars Minnit.

Besonders hilfreich dürften die kreativen Konter auf Anmachsprüche von Urlaubs-Gigolos sein. Auf ein schmachtendes: „Na, ganz schön heiß hier?“ antwortet man ganz keusch: „Ja, da kannst du dich schonmal auf die Hölle einstellen!“

Begleitet wird das spannende Projekt von einer breit angelegten Anzeigenkampagne.

Bildnachweise: Early Spring, component, Zarya Maxim Alexandrovich, Zonda, AlexandrBognat  (shutterstock.com)

Ein Kommentar zu “Verlag bringt christlichen Urlaubsratgeber heraus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.