Allgemein, C-Promi, Lifestyle, S
Schreibe einen Kommentar

Nach Käßmann Absage: Parzany steht als Bundespräsident zur Verfügung!

Essen (tl) – Was viele kaum zu hoffen wagten, scheint nun Realität zu werden. Nach der Absage von Margot Käßmann stellt sich Ulrich Parzany angeblich als Nachfolger des scheidenden Bundespräsidenten Joachim Gauck zur Verfügung.

Aus dem treuesten Umfeld der evangelikalen Lichtgestalt erreichte TheoLeaks die sensationelle Nachricht: „Isch kandidiere“ ließ Ulrich Parzany kürzlich im engsten Kreis wortwörtlich verlauten. „Es ehrt ihn sehr, dass sein Name im Zusammenhang mit dem höchsten Amt des Landes genannt wird. Selbstverständlich steht er zur Verfügung“ berichtet uns ein enger Vertrauer des Evangelisten.

Nachdem die Absage der umstrittenen linksliberalen Margot Käßmann im rechtgläubigen evangelikalen Lager mit großer Genugtuung aufgenommen wurde, dürfte nun der Jubel und die Freude keine Grenzen haben. Fürwahr, es ist noch ein langer, schmaler und steiniger Weg mit vielen Anfechtungen bis zur letztendlichen Wahl. Doch der Unterstützung seiner breiten treuen Basis darf sich Parzany sicher sein. „Jetzt gilt es, gemeinsam an einem Joch zu ziehen! Wenn einer den Laden aufräumen kann, dann der Ulrich. Und mit Bundesladen kennt er sich schließlich aus!“ schallt es uns aus seinem Umfeld entgegen!

An der Befähigung für das verantwortungsvolle Amt haben seine Anhänger zudem nicht den Hauch eines Zweifels: „Diener der Evangelischen Allianz kann jeder, wahrhaftiger Diener des ganzen Volkes schafft nur der Ulrich!“

Bildnachweis: ProChrist / CC-BY-SA-3.0 (via Wikimedia Commons)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.